Danke dem Orga-Team

Ohne das tolle Orga-Team wäre so eine fantastische Veranstaltung nicht möglich!

Ich danke vorab auf diesem Wege ganz herzlich für den tollen Einsatz und die Mithilfe (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Andreas, der, überall, wo not am Mann war, tatkräftig unterstütz hat. Insbesondere bei Arbeiten in über 2 Meter Höhe ;-),
  • Christoph, der uns das schöne Regattabüro der Sonwik-Marina zur Verfügung gestellt und mit DCC-Gästen tolle Bootstouren unternommen hat,
  • 10 DHH-Wettfahrthelfer, die bei Wind und Wetter dafür gesorgt haben, dass die Wendemarken da lagen, wo sie hin sollten und dass die Rennzeiten korrekt dokumentiert wurden,
  • 3 DLRG-Ehrenamtliche, die glücklicherweise nicht zum Einsatz kamen, aber für den Fall der Fälle Vorort bereitstanden,
  • Djoko und Duja, die uns mit ihrer Gastfreundlichkeit und leckeren Speisen an allen Tagen empfingen,
  • Edith, die den Check-In unterstützt und die Lunchpakete vorbereitet und ausgegeben hat,
  • Ekke, der seine Kamera auf See und an Land zum glühen brachte, um den Teilnehmern und allen drum herum mit fantastischen Erinnerungsbildern glücklich  zu machen,
  • Inga, die eine so wunderbare musikalische Begleitung für 300 singende Segler gespielt hat,
  • Jan (Leon), der an Bord und an Land Peter bei allen Wettfahrtangelegenheiten tatkräftig unterstützt hat,
  • Jan (Liedtke), der uns als Hafenmeister freundlich und hilfsbereit unterstützte,
  • Josefina, die zur rechten Zeit an den richten Spots war, um die vielen tollen Szenen für den DCC-Film einzufangen,
  • Jürgen, der alle, die nicht über das Wasser gehen konnten, von Boot zu Boot oder an Land kutschierte,
  • Kenneth, der beim Check-In, bei den Lunchpaketen, bei Film- und Foto-Arbeiten aus der Luft und allem, was anfiel tatkräftig unterstützte,
  • Merle, die Edith fleißig bei der Zusammenstellung und Ausgabe der Lunchpakete half,
  • 1 Notarztteam aus Flensburg, die einen verletztenTeilnehmer schnell ärztlich versorgten,
  • Ole, der zum Glück wenig mit Protestverhandlungen beschäftigt war und so überall, wo Unterstützung benötigt wurde, mit angepackt hat,
  • Peter (Herdan), der die Wettfahrten vorab, währenddessen und danach plante, durchführte und die Fragen der Teilnehmer stets gut gelaunt beantwortete,
  • Peter (Holt), der uns als Hafenmeister freundlich und hilfsbereit unterstützte,
  • Vivien, die diese Webseite, Facebook, Magazine, Tageszeitungen und Portale in Realtime mit dem aktuellen Stand des DCC fütterte,
  • Yannik, der den Check-In maßgeblich unterstützte, bei allen anfallenden Arbeiten fleißig mit anpackte und tolle Aufnahmen „from up in the air“ machte.

Ich hoffe, es hat euch so viel Spaß gemacht wie mir!

Euch allen vielen, vielen Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *