30.09.2018: Der 2. Regattatag – Zusammenfassung

on

Teilen macht froh!

Der 2. Regattatag war fantastisch, der Wind wehte mit 4 Bft, in Böen 5, bei wechselnder Bewölkung ließ sich die auch die Sonne blicken. Beste Voraussetzungen für spannende Rennen. Die Spannung an der Startlinie war zu spüren, alle Crews waren hoch motiviert, in einem Rennen musste die DHH-Wettkampfleitung einen Gesamtrückruf aufgrund eines kollektiven Frühstarts ausrufen. Nach ertönen des Startschusses kämpften alle Teams eifrig um den Sieg. Der zweite Regattatag zeichnete sich nicht nur durch Ehrgeiz, sondern viel mehr durch Teamgeist, Spaß und vor allem Fairness aus. Viele Teams hatten nicht nur den Sieg als Ziel, sondern freuten sich über die stetig besser werdenden Manöver . Die strahlenden Gesichter beim Einlaufen an der Ziellinie sprachen Bände. Nach einer grandiosen Segelregatta feierten die Crews beim „Captains Dinner“ in der Oase. Die Ergebnisse folgen in Kürze auf diesem Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *